Gelungener Start in die neue Saison

Im ersten Spiel der neuen Saison konnte die 1. Mannschaft des TSV Eintracht Stadtallendorf einen Sieg einfahren. Am Sonntagmorgen spielte sie vor heimischer Kulisse gegen die zweite Mannschaft des BV Hungen.

1Mannschaft2019

Zunächst sah es aber danach aus, dass es ein enges Spiel geben würde. Das 1. Herrendoppel konnte sich knapp im dritten Satz durchsetzen. Bei den Damen lief es im Doppel etwas schlechter, sodass sie einen Punkt an die Gegner abgeben mussten. Auch das 2. Herrendoppel tat sich am Anfang schwer und verlor den ersten Satz. Doch dann konnten sie sich fangen und drehten das Spiel. So holten sie den zweiten Punkt in drei Sätzen.

 

Viktoria holte souverän in 2 Sätzen den nächsten Punkt für die Mannschaft. Auch Lars konnte sich behaupten. Zwar ging der erste Satz zunächst an den Gegner, aber danach gewann er die zwei Sätze deutlich. Damit war das unentschieden gesichert. Dominik und Frank machten den Sieg dann sicher. Beide Gewannen ihre Spiele in zwei Sätzen sicher. Das Mixed-Doppel ging im ersten Satz knapp an unsere Mannschaft. Im zweiten Satz musste der Gegner Gesundheitsbeding abbrechen, sodass ebenso dieser Punkt an uns ging.

Damit lautete der Endstand 7:1. Dieser gelunge Saisonstart wurde anschließend noch im Festzelt beim Frühschoppen des Licherwiesenfestes gefeiert.

Auch die zweite Mannschaft konnte am Vorabend in der Bezirksliga B einen deutlichen 8:0 Sieg einfahren.

Bei der Jugend in der U19 Miniklasse ging der Punkt leider mit 0:6 an die Gegner.

Die Detailergebnisse und die nächsten Termine sind über die nebenstehend Links der jeweiligen Mannschaften zu erreichen.