Jugendmannschaften der SG Stadtallendorf/Schröck erspielen Sieg und Remis

Am Sonntag, den 22.02.2015 hieß es für unsere Jugendmannschaften der Badminton Abteilung wieder Punktspielzeit.

Während die Mini U15er zum Auswärtsspiel nach Erda mussten, ging es für unsere Jugend U19 zum Derby nach Marburg.

Für die Jugend U19 war die Fahrt nach Marburg ein voller Erfolg.

 

Sie gewannen 6:0 und gerieten in keiner Phase des Spiels in Bedrängnis. Ganz im Gegenteil, es wurden alle Spiele souverän und deutlich gewonnen.

Dadurch bleiben sie Punktgleich mit dem VfB Erda auf Platz 1, wo es dann am 08.03.2015  zum direkten Vergleich und Showdown um den Meistertitel kommt.

Unsere kleinen U15er erspielten gegen Erda ein wenig krankheitsgeschwächt ein 3:3 unentschieden.

Durch das trotzdem gute und wichtige Ergebnis, bleiben Sie weiter auf dem 2. Tabellenplatz.

Dort geht es ebenfalls am 08.03.2015 mit der Punktrunde weiter.

In der U15 Mini spielten: Lukas Henke, Laura Lipensky, Julia Lipensky, Alexander Schimko

In der U19 Jugend spielten: Oliver Jurytko, Jan Mundschau, Leon Lindner, Lars Peter

Für die Spielgemeinschaft aus Stadtallendorf und Schröck endete somit ein erfolgreiches Wochenende.

 

Dominik Naumann, 25.02.2015